Berlin, April 2014
Großauftrag für Berliner S-Bahn kommt nach Garbsen
Kabelkanalabdeckung Laserworking
Laserworking Garbsen erhält den Auftrag zur Fertigung einer segmen-tierten Kabelkanalabdeckung für die Berliner S-Bahn.
Bei dem verwendeten Material handelt sich um 4 mm Edelstahl 1.4541 und eine Gesamtschweißlänge von über 2.100 Metern. Hierbei ist die verzugsfreie Schweißverbindung einer T-Nahtanbin- dung mit einseitiger Durchschweißung über 1.500 mm die größte Heraus-forderung.
Bei den großflächigen Bauteilen mit langer Schweißnaht sind vor allem die Schweißvorrichtung und das Teile-handling wichtige Anforderungen.
Die Komplettfertigung dieses Auftrags - vom präzisen Laserschneiden von fast 1.500 Platten mit über 500.000 Ausschnitten, das exakte Kanten und die finale Laserschweißaufgabe erfordet eine optimale Projektplanung und Logistik, um das enge Zeitfenster für die Endmontage auf der Baustelle zu bedienen.